1.2.3 Methoden-Seminare (Bestandteil des Aufbaustudiengang.) 

Offen für Auszubildende anderer Institute und alle Interessierten.

1. Inhalt

Inhalt: Nach dem Abschluss des Basis-Studiengangs> und der bestandenen Zwischenprüfung nehmen die zukünftigen Psychologischen Psychotherapeuten/innen und Kinder- und Jugendlichentherapeuten /innen im Rahmen des Aufbau-Studiengangs am Methoden-Seminar teil. Die Teilnahme ist bis zur Abschlussprüfung verpflichtend. Es kann auch von Interessierten besucht werden, die an anderen Einrichtungen entsprechende Qualifikationen erworben haben.

Wesentliches Kriterium für die Genehmigung einer Psychotherapie durch den Gutachter ist die überzeugende Darstellung der Psychodynamik, d.h. ob es dem Therapeuten gelungen ist, aus den anamnestischen Daten die innerseelischen Wirkkräfte für die Ausbildung der krankhaften Problematik und der Symptombildung abzuleiten. Die Freitagabende sollen hierbei Hilfe geben. Es ist hilfreich, wenn genehmigte oder vor allem auch abgelehnte Berichte von den Teilnehmern eingebracht werden. 
Die aktuellen Themen finden Sie hier>  

2. Dauer

Die Teilnahme ist bis zur Abschlussprüfung verpflichtend.
Die MS-Seminare können auch von Auszubildenden anderer Institute besucht werden. Anmeldung zwei Tage vorher (Donnerstag, 12.00 Uhr) dringend erforderlich! 

3. Kosten

Je nach individuellem Studienplan:
Kostenaufstellung  siehe Gebührenordnung>.

4. Literaturempfehlung

Siehe Literaturliste>

5. Anmeldung

Anmeldeformular »

6. Termine

Siehe Termine »